Schulsozialarbeit - Lina-Morgenstern-Schule

Schulsozialarbeit


Herr Volkmer, unser Schulsozialarbeiter

Mein Name ist Jan Volkmer und ich arbeite für die Stadt Bochum seit 2012 an beiden Standorten der Lina-Morgenstern-Schule im Rahmen von Schulsozialarbeit. Von Beruf bin ich Heilpädagoge, was sich auch in den Schwerpunkten meiner Arbeit wiederfindet. Zudem verfüge ich über eine Ausbildung zum Gestaltberater und Naturerlebnispädagogen.

Als Schulsozialarbeiter bin ich für die SchülerInnen eine zusätzliche Bezugs- und Vertrauensperson im Lebensort Schule. Schwerpunkte meiner Arbeit mit den SchülerInnen liegen in der Entwicklungs­begleitung zur Förderung von Sozialverhalten, Wahrnehmung, Graphomotorik und Konzentration. Zudem führe ich in Zusammenarbeit mit der jeweiligen OGS AGs und Ferienprogramme durch.

Für Eltern, als auch für Lehrer, biete ich Beratung und Unterstützung zu den Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) an. Hierzu zählen z.B. Zuschüsse zur Mittagsverpflegung, die Kostenübernahme zu Tagesausflügen und Klassenfahrten und die Beantragung von außerschulischer Lernförderung.

Weiter berate ich Eltern und Lehrer bei Schul- und Erziehungsfragen und biete Unterstützung bei der Vermittlung zu außerschulischen Fördermöglichkeiten und Beratungsstellen an.

Neben meiner Tätigkeit in der Schule ist die Vernetzung in die Sozialräume eine weitere wichtige Tätigkeit. Ziel ist dabei, vielfältige Kooperationen mit Institutionen und Vereinen zu ermöglichen (Workshops, etc.) und außerschulische Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten gemeinsam zu entwickeln und umzusetzen (z.B. Trommelworkshops, Projekte wie „Bewegte Familienzeit“).

Erreichbar bin ich zu folgenden Elternsprechzeiten:

  • am Standort Bonhoefferstrasse: Montags: 8:10 – 9:30 Uhr
  • am Standort Havelstraße: Mittwochs: 8:10 – 9:30 Uhr

Ebenfalls können Sie über Telefon oder Email Termine mit mir vereinbaren.

 
nach oben