Feste und Feiern - Lina-Morgenstern-Schule

Feste und Feiern

Feste und Feiern sind wichtige Bestandteile unseres Schullebens.

Sie prägen unsere Schulkultur, bereichern das Schulleben, sind Höhepunkte im geregelten Schulalltag und fördern Kontakte zwischen Schülern, Eltern und Lehrern. Durch dieses Miteinander erwächst ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.

Einschulung

Nach einem ökumenischen Gottesdienst werden die Lernanfänger und ihre Familien in der Schule mit einem Programm der 2., 3. und 4. Jahrgänge begrüßt.

  • Verabschiedung der vierten Klassen
  • Ökumenischer Gottesdienst
  • Klassenfest mit Eltern und Kindern
  • Abschiedsprojekt "Klassenzeitung"

Festliches in der Vorweihnachtszeit

  • Zum Adventssingen treffen sich alle Schüler im Hausflur(in der Aula) und jeder Jahrgang trägt ein Gedicht, ein Lied oder ein einstudiertes Stück vor. Gemeinsam werden erlernte weihnachtliche Lieder gesungen.
  • Nikolausfeier/Klassenfeier
  • Gemeinsamer Theaterbesuch/Theatervorstellung in der Aula

Karneval

  • Klassenfeier am Freitag vor Rosenmontag mit Verkleidung
  • gemeinsamer Umzug durch den Schulbezirk (Bonhoefferstr.)

Schulfest

Alle zwei Jahre findet entweder ein großes Schulfest oder ein Zirkusprojekt statt. In der Woche vor dem jeweiligen Fest findet der Unterricht in Projektform statt. Der Geburtstag von Lina Morgenstern am 25.11. ist für uns ebenfalls ein Grund zu feiern.

Gottesdienste

Gottesdienste finden im Rahmen des Kirchenjahres, zum Teil ökumenische, statt. Die Gottesdienste werden von den Fachlehrerinnen und Fachlehrern so wie den Geistlichen gemeinsam geplant und durchgeführt. Oft werden die Themen im Religionsunterricht erarbeitet.

  • Aschermittwoch
  • Ostern
  • Abschluss des Schuljahres/Verabschiedung der Viertklässler
  • Einschulung
  • Erntedank
  • St. Martin
  • Advent/Weihnachten
 
nach oben